Echt
einfühlsam
klientenzentriert

Humanistisch geprägt mit Interesse für Menschen und ihre Entwicklung

Beat Birrer

Dipl. Hypnosetherapeut HSH & DHS

Dipl. Hypnosystemischer Coach & Trainer HSH & DHS

CAS Beratung in der Praxis ZHAW-IAP (Coaching)

Betriebsökonom FH HWV Luzern

Ein neuer Weg

Nach Abschluss als Betriebsökonom FH war ich mehr als zwanzig Jahre in unterschiedlichen Funktionen des Personalwesens sowie zehn Jahre in der Führung eines operativen Bereiches eines internationalen Grossunternehmens tätig. Ich kenne die Herausforderungen und Bedürfnisse der Wirtschaft. Die spannungsbedingten Beschwerden unserer hoch getakteten, wettbewerbsorientierten Gesellschaft sind mir bestens bekannt.  Ich habe für mehrere Unternehmen unterschiedlicher Branchen – Bank, Versicherung, Industrie und Handel – gearbeitet, bevor ich mich für einen neuen, selbstbestimmten Weg entschieden habe.

Motivation

Ein humanistisch geprägtes Menschenbild und damit verbunden das Interesse für Menschen, ihre Motivationen und Entwicklungen treiben mich seit meiner Jugend an. Meine Denk- und Handlungsweise wurde durch meine Ausbildung und die Tätigkeit in der Wirtschaft stark von Rationalität geprägt. Die Ausbildung zum Hypnosetherapeut hat mich erfahren lassen, welch grosse Bedeutung Gefühle und Emotionen haben und hat meine Sichtweise auf das Leben verändert.

Hypnose

Das Potential der Hypnose wurde mir durch den SRF Dokumentarfilm «Hypnose in der Medizin – Die immense Kraft der Imagination» bewusst und hat mich auf den Weg zur Weiterbildung an die Hypnoseschule Schweiz gebracht. Meine persönlichen Erfahrungen in der Ausbildung und in der Praxis haben mir die Wirksamkeit der Hypnose bestätigt und mich stark animiert, Menschen damit zu unterstützen.

Praxis

Das Wohlbefinden und die Gesundheit des Klienten liegen mir am Herzen. Ich begegne Ihnen echt, einfühlsam und wertschätzend.

Mit «Hypnosphäre» schaffe ich für Sie einen Raum, in dem Sie Ihr Anliegen mit mir entspannt angehen und allfällig belastende Symptome nachhaltig verabschieden können.

Der therapeutische Einsatz von Hypnose steht für mich im Vordergrund. Meine Hypnosetechnik orientiert sich an den Grundsätzen von Milton H. Erickson, der als Psychiater, Psychologe und Psychotherapeut, die moderne Hypnose und Hypnotherapie massgeblich prägte und ihren Einsatz förderte.

Ich bin überzeugt, dass eine offene, ehrliche und vertrauensvolle Beziehung zwischen Klient*in und Therapeut Voraussetzung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit ist.

Meine Praxis steht Menschen aus allen Kulturen, sozialen Schichten und Generationen (Jugendliche ab 10 Jahren) offen. Sie ist konfessionell und wirtschaftlich unabhängig. Ich bevorzuge eine permissive Vorgehensweise, d.h. einladende, erlaubende Suggestionen mit sanfter, hypnotischer Sprache nach Erickson.

Ich setze mich kritisch mit meiner Arbeit auseinander. Regelmässiger Austausch in Fachkreisen (Supervision) sowie die persönliche Weiterbildung sehe ich als Grundlage und Qualitätssicherung für meine Praxis.

Ethik Kodex

Als Mitglied des Berufsverbandes Schweizer Hypnosetherapeuten verpflichte ich mich dem Schweizer Dachverband für Hypnose zugrunde liegenden Ethik Kodex.

Sind Sie überzeugt? Oder haben Sie noch Fragen?
Ich freue mich über Ihre Kontaktnahme.