Schlafstörungen – Hypnosetherapie wirkt

Wie haben Sie es mit Ihrem Schlaf? Ist er Ihr Freund, der Ihnen die wichtige Erholung und Frische bringt? Oder liegen Sie oft wach im Bett und fühlen sich am Morgen müde, energie- und antriebslos? Dann haben Sie vielleicht eine Schlafstörung.

Die Hypnosetherapie ist eine anerkannte, wirkungsvolle Methode, mit der Sie Ihren Schlaf nachhaltig verbessern und vertiefen können. Und dies ohne bedenkliche Nebenwirkungen.

Der Schlaf ist eine grundlegende biologische Funktion und für das Wohlbefinden eines Menschen notwendig. Schlafstörungen gehören global zu den häufigsten Gesundheitsproblemen und haben in den vergangenen Jahren erheblich zugenommen. Ein Viertel der Schweizer Bevölkerung (BFS, Schweizerischen Gesundheitsbefragung 2012) leidet unter Schlafstörungen und 8 von 100 Personen nehmen Medikamente ein, um schlafen zu können. In Deutschland sind sie der dritthäufigste Grund sich in hausärztliche Behandlung zu begeben.

Wann spricht man von einer Schlafstörung?

Schlafstörungen im engeren Sinne werden als Insomnie bezeichnet. Ihre Merkmale sind:

  • Nicht erholsamer Schlaf mit
  • Einschlafstörung (Einschlafen dauert länger als 30 Min.) und/oder
  • Durchschlafstörungen (nächtliches Erwachen oder zu frühes Wachwerden).

Eine Insomnie hängt oft mit physischen Gesundheitsproblemen wie Bluthochdruck oder psychischen Leiden wie Depression, Ängsten zusammen. Stress bei der Arbeit, Alkohol oder Lärm gelten als Risikofaktoren.

Weshalb ist Schlaf so wichtig?

Im Durchschnitt schlafen wir Menschen jede Nacht zwischen sieben und acht Stunden und verschlafen damit etwa ein Drittel unseres Lebens.

Genügend Schlaf ist wichtig für unsere Entwicklung, Gesundheit, unser Wohlbefinden und unsere Leistungsfähigkeit. Im Schlaf regenerieren wir uns körperlich und psychisch. Die Erlebnisse des Tages werden verarbeitet, das Immunsystem gestärkt, unser Stoffwechsel reguliert, Wachstumshormone ausgeschüttet.

Wie unterstütze ich Sie hin zu einem gesunden Schlaf?

Wenn nach Abklärung beim Arzt organische Ursachen einer Schlafstörung ausgeschlossen werden können, ergründe ich mit Ihnen, was Ihre Ein- und Durchschlafschwierigkeiten verursacht.

Durch eine Kombination von Entspannungstechnik, ursachenbezogenen hypnosetherapeutischen Elementen sowie schlaffördernden Suggestionen und Geschichten unterstütze ich Sie hin zu einer positive Grundhaltung und einer nachhaltigen Verbesserung Ihres Schlafes.

Hypnosetherapie ist bekannt als hilfreiche, wirksame Methode bei Schlafstörungen und mehrere experimentelle Studien belegen dies.

Wollen Sie Ihren Schlaf verbessern? Sie haben es in der Hand dadurch Ihre Lebensqualität zu steigern.

Mai 2021

Go to Top